Dienstag, 18. Mai 2010

Geldgeschenk zur Hochzeit


Für die Hochzeit unserer Nichte habe ich dieses Geschenk gebastelt. Das Brautpaar wünscht sich Geld und im Umschlag verschenken ist ja nicht unbedingt schön.
Also mußte eine Idee her und so sind diese Schwäne entstanden.


Kommentare:

Anjas-Artefaktotum hat gesagt…

Das ist ja ein tolle Idee zur Hochzeit passt das wunderbar mit den schmusenden Schwänen...so schön umgesetzt.
LG Anja

Pia Pfeffer hat gesagt…

Hallo,
meine beste Freundin heiratet Ende Mai und ich würde den beiden gerne auch was mit Schwänen basteln. Habe Sie vielleicht eine Bastelvorlage für die Schwäne die Sie mir zur Verfügung stellen könnten? Im Internet habe ich leider nichts passendes gefunden.
LG
Pia

Tina hat gesagt…

Eine Anleitung habe ich leider nicht mehr. Sorry.

Tina

Anonym hat gesagt…

Hallo, habe zwar gelesen dass keine Vorlage mehr vorhanden ist.
Trotzdem habe ich noch Fragen.
1. Sind die Schwäne aus Holz gefertigt?
2. Wie genau wurden die Schwäne am Untergrund angebracht?

Tina hat gesagt…

Die Schwäne sind aus Karton und am unteren Teil (also praktisch am Bauch) ist ein 1 cm breiter Streifen umgeknickt, der am Unterteil angeklebt ist.
Ich hoffe, ich konnte helfen.

Tina

Anonym hat gesagt…

Hallo,
das sieht ja ganz toll aus!!
Auch wenn ich gelesen habe, dass es keine Anleitung dafür gibt, habe ich trotzdem eine Frage:
Wir haben Sie die Geldscheine gefaltet für die Flügel?
Vielen Dank im Voraus.
Nono

Tina hat gesagt…

Liebe ......-> Anonym,

die Faltanleitung habe ich leider auch nicht mehr.
Die gehörte zur Anleitung für die Schwäne.
Sorry!

LG Tina